Features im Fokus: Gruppenchat

Die Gruppenchat-Funktion bietet neben dem Newsfeed eine weitere Option für aktiven Austausch unter den Event-Teilnehmern oder Community-Mitgliedern. Innerhalb der Nachrichtenfunktion können Teilnehmer so thematischen Gruppenchats beitreten und unterschiedliche Themen mit mehreren Personen diskutieren. In der congreet Software gibt es dafür unterschiedliche Optionen. Gruppenchats können vom Organisator, oder von den Teilnehmern (je nach Einstellung) eröffnet werden.

Öffentliche Gruppenchats

Gruppenchat

Wie der Name schon sagt, sind öffentliche Gruppenchats für alle Teilnehmer eines Events oder einer Community sichtbar. Alle, die möchten, können der Gruppe beitreten und mitdiskutieren. Es gibt keine Einschränkungen oder Zutrittkontrollen. Verfügbare öffentliche Chat-Gruppen finden Teilnehmer im Bereich Nachrichten.

Passwortgeschützte Gruppenchats

Der Inhaber des Gruppenchats (Organisator oder Teilnehmer) hat die Möglichkeit, den Zutritt eines Gruppenchats mit einem Passwort zu sichern. So können nur diejenigen beitreten, die das Zugangs-Passwort kennen.
Ein möglicher Anwendungsfall im Bereich Events ist, eine Diskussion nach einem Vortrag darüber zu eröffnen. Das Passwort wird im Vortrag geteilt und nur die Teilnehmer der Session können am Gespräch teilnehmen. Ein Vorteil für alle Teilnehmer, um nochmal Fragen stellen zu können, die für die anderen ebenfalls relevant sind.

Private Gruppenchats

Gruppenchat

Private Gruppenchats sind nur für diejenigen sichtbar, die auch zum Beitritt eingeladen wurden. Alle anderen Teilnehmer sehen nicht, dass dieser Chat existiert. Diese Option bietet sich für alle an, die zu privaten oder nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Themen diskutieren möchten. Der Organisator des Gruppenchats hat die Möglichkeit, Mitglieder einzuladen. Erst nachdem die Einladung angenommen wurde, ist der- oder diejenige dann auch Teilnehmer der Unterhaltung.

Moderatoren von Gruppenchats

Um den Gruppenchat zu moderieren und zu organisieren, können mehrere Teilnehmer vom Gruppenchat-Admin zu Moderatoren ernannt werden. Diese erhalten dann einen Tag unterhalb ihres Namens, damit ihr Status für andere sichtbar wird. Zusätzlich haben Moderatoren das Recht, unangemessene Beiträge von anderen Teilnehmern zu löschen. Missachtet ein Mitglied zudem mehrmals die Regeln und sendet unangebrachte Nachrichten, so kann der Moderator diese Person auch aus dem Gruppenchat entfernen.

< zurück zur Übersicht